Niagara Falls

Letztes Wochenende bin ich mit meiner brasilianischen Freundin Rejane sowie einem anderen Au Pair, das wir auf der Training school angags kennen gelernt hatten, zu den Niagara Faellen gefahren.
Wir haben eine zweit taegige Tour auf der tours4fun website gebucht und ich bin positiv uberascht gewesen, da ich einige seltsame Erfahrungen uber die Agentur gehoert habe, dass das Fenster vom Bus wegflog oder aehnliches. Die Tour ist auch bekannt als die ChinaTownBusTour, welche sehr preisgunstig ist.
Am Samstagmorgen hat der Wecker um 4 Uhr morgens geklingelt was fuer uns hieß : Aufstehen, Zaehne putzen und den Zug um halb sechs nach New York City nehmen. Ich habe es dennoch so muede ich auch gewesen bin genossen, so frueh an der Trainstation zu stehen, den Voegeln und der Stille zu lauschen – ich musste an die Zeit zureuckdenken, als meine Mutter mich zum Flughafen gebracht hatten, bevor ich hierhin kam, die Muedigkeit, die Aufregung und ein wneig die Sehnsucht nach der Vergangenheit udn schoenen Momente im Leben mit den Egsten und Liebsten, die man hatte.
Am Penn Station, NYC angekommen trafen wir Stefany unsere Freundin, die ein Au Pair in Ling Island ist an. Gemeinsam ging es wieter nach Chinatown ( nicht gerade meine Lieblingsecke in NYC).
Unser Touristenfuehrer, ein Chinese, der mit elf jahren ind die USA gezogen ist, wie es sich spaeter herausstellte, ist sehr hilfsbereit und freundlich die ganze Zeit ueber gewesen. Die Busfahrt ist sehr lang gewesen, 8 Stunden, aber gefuehlte 8 Tage. Dennoch war sie ganz amuesant, da wir Maedels uns viel unterhalten, gegessene und ab und zu geschlafen haben.
Gegegn Nachmittag sind wir in Niagara Falls City angekommen und es ging direkt weiter auf die beruehmte Maid Of The Mist Boat Tour. Wir alle haben blaue Muellbeutelartige Ponchos bekommen p, die wir ueber uns stuelpen mussten. Die Boat Tour insgesamt war klasse! Es hat Richtig Spaß gemacht und wir waren sehr nah an den Wasserfaellen un der Blick war einfach nur atemberaubend mit kleinen Regenbogen ueber der Wasseroberflaeche.
Am Abend haben wir nach einer kleinen Pause in unserem LuxusHotel im Hyaat gewesen sind, durften wir fuer ein paar Stunden die Niagara Faelle bei Abend nochmal betrachten.
Der naechste morgen fing wieder sehr frueh fuer uns an. Um sechs Uhr mirgens mussten wir das Hitel verlassen um weiter zu den 1000 islands, am Alexander Bay, NY, zu fahren. Dort angekommen haben wir eine kleien BoatTour gemacht. So ganz konnten wir diese nucht geniessen, da es geregnet hatte an dem Tag. Wir saßen im Boot, haben uns unterhalten und die ganzen kleinen Inseln vom Fenster aus beobachtet.

20130618-154737.jpg

20130618-154745.jpg

20130618-155222.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s